INPUX: leben und schreiben!
Lesen Sie hierzu auch:Dichten ist gar nicht so einfachFamilienausflug in den FreizeitparkEin Besuch im Armee ShopEffektives DatingDie Möglichkeiten der modernen FotografieBasteln für den Garten

RC Modellbau Hobby fuer jung und alt

Modellauto
© segovax / pixelio.de
Wahrscheinlich gibt es kaum einen Jungen, der nicht von Modellautos fasziniert ist. Diese Faszination wächst mit dem Alter. Wenn man erwachsen geworden ist, kann man sich dann den RC Modellautos widmen. Diese sind schon erheblich teurer, machen aber auch viel mehr Spaß als die kleinen Matchboxautos.sind batteriegetriebene Modellautos, die per Funk ferngesteuert werden können. Natürlich gibt es bedingt durch die Technik einen großen preislichen Spielraum für das Hobby. Man kann einfache Modelle manchmal für unter 100 Euro erstehen, es gibt aber auch sehr komplizierte, schöne Modelle für mehrere 100 Euros. RC Modellautos lassen sich hier mit Modellfliegern vergleichen. Grundsätzlich sollte man sich im Klaren sein, ob das RC Modellauto Geschäft nur eine kurze Laune für einen darstellt, oder ob man für dieses Hobby brennt. Der Reiz kann zum einen in der Modellpflege zum anderen im Fahren der Autos liegen. So eben wie bei einem Modellflugzeug. Dort liegt der Reiz ja auch entweder beim Bau des schönen Flugzeuges - oder aber beim Fliegen und Steuern des Gerätes. Oder aber man freut sich an beiden Dingen des Lebens.Wie für viele Dinge des Lebens gilt aber auch bei dem Hobby RC Modellbau, wer zu billig kauf, der kauft letztlich doppelt. Zunächst einmal sollte man auf das Aggregat achten. Die Autos bewegen sich, weil sie einen Akku eingebaut haben und weil sie einen Motor haben.

Gerade der Akku-Satz ist teuer und hier kann einiger Müll geliefert werden. Es sollten hochwertige Akkus sein - von einem Markenhersteller. Wer sich mit dem Bau von Akkus auskennt, der kann auch die Akkupacks aus Zellen selbst herstellen. Einfach ist das nicht, es gehört mehr Wissen dazu als bei einer reinen Reihenschaltung. Akkus haben recht viele Parameter. Der Motor sollte ebenfalls von hoher Güte sein und eine hohe Leistung haben. Ein RC Auto soll Speed machen. Insgesamt ergeben die beiden Teile das Kreislaufsystem des Modellautos. Die Reifen sollten austauschbar sein - so kann man sein Auto für kleine Kunststücke vorbereiten. Wie bei den großen Verwandten kann man bei den Modellreifen die Bodenhaftung und die Spritzigkeit modellieren. Damit wird das Hobby zum Wettbewerb. Nichts macht nämlich so viel Freude, als mit seinem besten Freund Autos zu vergleichen. Angeln ausgenommen. Die mechanischen Teile unterliegen, wenn man das Auto intensiver betreibt, schon einem gehörigen Verschleiß. Neben der Qualität der einzelnen Teile sollte man also auch auf die Austauschfähigkeit achten. Alle Teile, die sich bewegen, sollten austauschbar sein. Sonst ist nach einigen Übungen das nächste Modell fällig. Die Funksteuerung sollte man auch einmal ausprobieren. Oft wird sie sogar separat verkauft. Ein Modellauto stellt eine Art kleiner Roboter dar. Man sollte sich vergewissern, dass die Funkfernbedienung sich gut bedienen lässt, dass das Auto direkt darauf reagiert und dass sie viele Freiheitsgrade hat. Auch sollte die Kopplung zwischen Auto und Fernbedienung sicher sein, ansonsten könnte ein Spaßvogel die Kontrolle über das Modellauto bekommen. Wenn man Neuling auf dem Gebiet RC Modellbau ist, kann man auch in einem einschlägigen Hobbygeschäft nach Fortgeschrittenen fragen. Vor allem dann, wenn man beabsichtigt, ein teureres Modell zu kaufen, sollte man verschiedene Informationsquellen nutzen. Ein gutes Fachgeschäft, Bekannte, Freunde und eventuell eine gute Fachzeitschrift helfen bei der Informationssammlung. Teuer alleine ist leider noch keine Garantie für optimale Qualität. Manchmal gibt es in den Fachgeschäften auch Hinweise auf Treffen. Die sollte man nutzen und einmal ein solches RC Auto ausprobieren. Alleine macht dieses Hobby bestimmt nur halb so viel Spaß wie wenn man gleichgesinnte Menschen trifft. Die Freaks in der Szene wissen dann auch, wie man die Flitzer veredeln kann. Das ist dann so wie beim richtigen großen Auto. Glänzende Radkappen, Spoiler und ähnliches gibt es auch in diesem Gewerbe. Vielleicht kommt ja dann auch der eigene Sohn auf den Geschmack. Und dann dreht sich das Rad immer weiter.

Mehr zu diesem Thema:Wichtiger Helfer im Garten, das GewächshausAbdeckung von Holz mit AbdeckplanenTechnik im HausBackgammon ein beliebtes BrettspielOsterndekoration- mehr als nur zierender SchmuckWie funktioniert eine Oberfräse?

Weitere Informationen:
1234
copyright
Neue Texte Äußerst beliebte Texte Premiumartikel
Startseite Autor werden: Registrieren Login für Autoren Kennwortanfrage Regeln Kontakt Impressum
ThemenAuto & MotorBeruf & KarriereBildung & SchuleComputerEsoterikEssen & TrinkenFinanzen & WirtschaftFreizeit & HobbyGesundheit & WellnessImmobilien & WohnenInternetKinder & FamilieKunst & KulturLifestyleMode & SocietyMusik & MedienNatur & UmweltPC-Spiele & OnlinespielePolitikRecht & SicherheitReise & Urlaub DeutschlandReise & Urlaub EuropaReise & Urlaub WeltweitSpiele & UnterhaltungSport & FitnessStädte & LänderTelekommunikationTiereVersicherung & RenteWerbung & MarketingWissen & NewsWissenschaft & Technik Texter & Content