INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Tunesien - Urlaub auf den Spuren von "Star Wars"GriechenlandKorsika ReisenTürkei ReisenMykonosDie Kanaren als Reiseziel

Der Südosten von Teneriffa


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Sollten sie sich ihn ihrem Urlaub auf Teneriffa mal etwas Ruhe gönnen wollen, sollten sie den Südosten Teneriffas aufsuchen. Dieser Landstrich scheint bis heute vom Tourismus unberührt zu sein. Es scheint als würden alteingesessene Tinerfeños hier ganz unter sich zu leben. Als Tourist ist man hier nicht unbedingt willkommen und deshalb können sich wenige mit dieser Gegend anfreunden. Wenngleich es auch in dieser Gegend natürlich Hotels, Fincas und Ferienwohnungen gibt. Auch dort ist es nicht schwierig, eine Teneriffa Ferienwohnung oder ein Teneriffa Ferienhaus zu finden. Infos hierzu bekommen Sie auch im Teneriffa Forum.
Diese Gegend macht einen sehr trostlosen und öden Eindruck. Die extrem trockene und staubige Luft, die fade Umgebung und die gnadenlose Zersiedelung mit ihren wilden Bauaktionen tragen entscheidend dazu bei. Des Weiteren hat der Passatwind in dieser Region einen großen Einfluss auf die Luftqualität. So werden feinste Sand- und Staubpartikel bis auf die Insel geweht. Die faden Hänge des Teide tun ihr übrigens und zeigen ihr fahles Gesicht. Die ehemals existierenden Pinienwälder auf seinen Hängen wurden zugunsten der Landwirtschaft abgeholzt. So entstanden Terrassenfelder die zudem noch künstlich bewässert werden mussten. Diese Methode war allerdings nicht sehr dauerhaft und so werden die Hänge heutzutage nur noch als Weinterrassen oder Steinbrüche verwendet und tun da ihr übriges für die Attraktivität der Landschaft.
Trotzdem lohnt es sich bei einem Urlaub auf Teneriffa die Fernstraße TF 28 einmal entlang zu fahren. Sie gelangen auf ihr quer über die Insel. Von Los Cristianos bis nach Santa Cruz de Tenerife. Dies ist eine ganz spezielle Art und Weise die Insel mit ihrer wirklich sehenswerten Landschaft und seinen kleinen verschlafenen Provinzdörfern zu erkunden. Sie gewinnen einen Einblick in das Leben der Tinerfeños ohne den Tourismus. Als Urlauber in Teneriffa Nord ist dies eine sehr lohnenswerte Entdeckung, da man sich da gleich vorkommt, als wäre man in einer anderen Welt. Es lohnt sich in jedem Fall!

Weitere Informationen hier:
http://www.ferien-auf-teneriffa.net/

Mehr zu diesem Thema:Ferienhaus ToskanaBergstollen im Schnee und andere Sehenswürdigkeiten in SüdtirolDie Insel Gran CanariaEine kleine Geschichte zur Geschichte Palma de MallorcasInsel KorfuPalma de Mallorca & Mallorcas Flughafen

Weitere Informationen:
1234567
copyright
Texter & Content