INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Zypern eine Insel zum verliebenBusreisen nach LondonFamilienurlaub GriechenlandDer Südosten von TeneriffaTunesien - Urlaub auf den Spuren von "Star Wars"Griechenland

Ferienwohnungen in Kroatien


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Kroatien liegt an der Ostküste der Adria. Im Norden grenzt es an Slowenien und Ungarn an, im Osten an Bosnien, Herzegowina und Serbien und im Süden an Montenegro. Die natürliche Staatsgrenze bildet im Westen und Südwesten das Adriatische Meer. Zagreb ist die Hauptstadt Kroatiens und ist mit ca. 1 Million Einwohnern das wirtschaftliche und akademische Zentrum Kroatiens.Die Amtssprache ist Kroatisch und bezahlt wird mit Kuna. Der Staat strebt den Eintrit in die EU (Europäische Union) an.Das Land ist sehr vielseitig und lässt sich in drei Landschaftszonen einteilen: in die pannonische Tiefebene (Kontinentalklima), die dinarische Gebirgsregion (Gebirgsklima) und die adriatische Küstenregion (Mittelmeerklima). Insgesamt hat Kroatien 1246 Inseln, allerdings sind davon nur 47 bewohnt.Sehr sehenswert sind auch die zahlreichen Nationalparks und Naturparks in Kroatien, wie zum Beispiel: Nationalpark Plitvicer Seen (zwischen dem Mala Kapela Massiv und dem Pljesevica Gebirge), Nationalpark Risnjak (nahe der slowenischen Grenze) und Naturpark Kopacki Rit (Sumpf- und Überschwemmungsgebiet).
Dalmatien:Dalmatien liegt im Süden Kroatiens und erstreckt sich von der Insel Rab im Norden bis zur Bucht von Kotor im Süden. Größte Stadt und auch wirtschaftliches Zentrum von Kroatien ist Split. Zadar, Sibenik (eine der sehenswertesten dalmatischen Städte) und Dubrovnik (kulturelle Hauptstadt Dalmatiens) sind weitere erwähnenswerte Städte in Dalmatien.Ein Großteil der Bevölkerung lebt an der Küste, wo sich auch die meisten größeren Städte befinden. Das Landesinnere hingegen kann man als eher dünn besiedelt bezeichnen.
Ferienwohnungen in Kroatien:Diese Art der Unterkunft bietet gewisse Freiheiten. Man ist selbstständig und für sich allein. Keine überfüllten Hotels, keine störenden Miturlauber. Man kann einfach die Ruhe genießen und das wunderschöne Kroatien selbst entdecken. Auch für Familien bietet dies eine wunderbare Alternative.

Weitere Informationen hier:
http://www.privaturlaub-kroatien.de/

Mehr zu diesem Thema:Korsika ReisenTürkei ReisenMykonosDie Kanaren als ReisezielFerienhaus ToskanaBergstollen im Schnee und andere Sehenswürdigkeiten in Südtirol

Weitere Informationen:
1234567
copyright
Texter & Content