INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Sean Connery James Bond mit GlatzeÜber die ChorleitungSongtexte bewusster wahrnehmenDer DokumentarfilmKann Musik die Leistungsfähigkeit beim Sport steigern?Mystery auf DVD

Brillante Bilder für große Emotionen: Heimkino


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Erlebnisreiche Kinoabende mit Familie und Freunden zu Hause beginnen mit einem passenden Dinner und enden mit Popcorn, Drinks und großen Emotionen. Ob Action Thriller, Komödie oder Liebesfilm – ohne das richtige Equipment wie Projektor, Leinwand, Plasma, DVD-Player oder Dolby Sourround ist der Kinospaß zu Hause nur schwer denkbar. Wie aber schafft man sich beste Bildergebnisse? Beamer, Leinwand, Plasmafernseher oder LCD-Fernseher? Für die Darstellung von brillanten Bildern eignen sich Plasma-Displays besonders gut. Die Vorteile liegen auf der Hand: kräftige Farben, beste Kontrast- und Helligkeitverhältnisse, kein Flimmern und keine Verzerrungen.

Grund dafür ist die Technologie, die sich von anderen Display-Systemen unterscheidet. Anders als z.B. bei Kathodenstrahlröhren, bei denen ein Bild durch die schnelle Abfolge von Bildpunkten entsteht, wird jeder einzelne Plasma-Bildpunkt gleichzeitig „erhellt“. Die Einstellung von Farbe, Kontrast in Helligkeit in jedem einzelnen Punkt lässt so immer wieder Bilder entstehen, die ohne Helligkeitsunterschiede zwischen der Mitte des Bildschirms und den Randbereichen erscheinen. 256 Graustufen und insgesamt 16,7 Millionen Farben gewährleisten bei vielen Geräten eine brillante, klare Bildqualität. Die Technologie der Bildschirme hält im Vergleich zu LCD-Displays und Bildschirmen mit Rückprojektion noch einen entscheidenden Nutzen bereit: Dank des großzügigen Betrachtungwinkels können Lieblingsfilme von einer größeren Zuschauerzahl ansehen werden. Bei allen technischen Features lassen sich Plasma-Displays durch ihre Raum sparende Stellfläche auf einem Vogels Standfuß auch im kleinsten Wohnzimmer aufstellen oder auch an der Wand montieren. Fazit: Ein Plasma-Bildschirm in der Heimkino-Anlage bietet beste Voraussetzungen für einen geselligen Kinoabend, der durch brillante Bilder jeden Betrachter in die Welt des Kinos eintauchen lässt.

Weitere Informationen hier:
http://www.cmb-systeme.de/

Mehr zu diesem Thema:MusikposterWas für Aufgaben hat die GEMA?Mit dem Star auf Tuchfühlung: Konzerte besuchenDie Musik als HobbyVergessene Komponisten: Joseph JoachimDie erfolgreichsten Popstars seit Jahren

Weitere Informationen:
12
copyright
Texter & Content