INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Effektives DatingDie Möglichkeiten der modernen FotografieBasteln für den GartenWichtiger Helfer im Garten, das GewächshausAbdeckung von Holz mit AbdeckplanenTechnik im Haus

Ein Besuch im Armee Shop


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Heutzutage schießen viele Geschäfte aus dem Boden wie im Wald die Pilze. Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt geht, sieht man fast jeden Tag einen neuen Laden. Am beliebtesten sind Ein Euro Läden. Aber sie verschwinden ebenso schnell wie sie erschienen sind. Etwas mehr Aufmerksamkeit erregt dann die Eröffnung eines recht außergewöhnlicher Ladens, wie es ein Armee Shop unweigerlich ist.. Darin findet man allerlei nützliche, aber auch unsinnige Dinge. Von alter Bundeswehrbekleidung bis zum Überlebenspaket für den Dschungelkämpfer ist alles dabei. Besonders interessant ist eine Sammlung verschiedener Messer. Das allseits bekannte Klappmesser der Bundeswehr findet man dort ebenso wie echte Raritäten worunter auch japanische Kunstmesser fallen.

Die Preise sind natürlich, je nach Art des Messers, stellenweise sehr hoch. Solch ein Laden bietet aber auch die verschiedenen Uniformen unterschiedlichster Länder und Truppengattungen an. Eine Seemannsuniform aus Russland, die Tarnuniform der Belgischen Truppen oder auch die bekannte Bundeswehr Tarnbekleidung kann man durchaus in den Regalen und an den Ständen bewundern, wobei dies natürlich von Armee Shop zu Armee Shop verschieden ist. Irgendwie haben diese Läden einen anrüchigen Ruf. Aber keiner kann genau erklären warum das so ist. Sie sind weder Treffpunkt radikaler Gruppen, noch haben sie den Charakter eines Hinterhofladens. Ordentlich aufgereiht und mit Preisen versehen waren sämtliche Waren auf dem ersten Blick gut einzusehen. Freundliche Behandlung und sehr gute Auskunft zu dem ein oder anderen Stück, sogar kleinere Geschichten können dort in Erfahrung gebracht werden. Manchmal sind es ehemalige Soldaten, die in Erinnerung an ihre Laufbahn und Karriere plötzlich den Wunsch verspüren, einen Armee Shop zu eröffnen. Das diese natürlich interessante Geschichten erzählen können, ist klar. Zu den Kunden zählen nicht wie man vermuten würde Gangster oder andere dubiose Gestalten. Sehr beliebt sind solche Shops zum Beispiel bei Anglern oder Jägern.

Weitere Informationen hier:
http://www.bw-online-shop.com/

Mehr zu diesem Thema:Backgammon ein beliebtes BrettspielOsterndekoration- mehr als nur zierender SchmuckWie funktioniert eine Oberfräse?Mit den eigenen Fotos begleitet der Fotokalender durchs ganze JahrSchlamm im GartenteichLeben auf dem Bauernhof

Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content