INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Eine einfache Flirtmöglichkeit für schüchterne MenschenGeschenke zum GeburtstagLiebe auf den ersten KlickOriginelle Geburtstagsgeschenke und ausgefallene Geschenke für (fast) jeden AnlassPartnersucheSport für jeden auf dem Berg Trampolin

Leben auf dem Bauernhof


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Unsere Tochter hat sich für ihre Geburtstagsfeier etwas ganz besonderes ausgedacht. Sie wollte mit ihren Freundinnen im Heu übernachten. Ganz tolle Idee und gut umsetzbar. Wenn das auf einem Bauernhof nicht möglich ist wo sonst? Wir hatten große Heuquader unter einem überdachten Unterstand in etwa zwei Meter Höhe. Eine Nacht im Heu sollte in den Sommermonaten wohl funktionieren. Die einzigen, die noch schneller auf die Ballen klettern konnten, als die Kinder, waren unsere Australian Shepherd Hunde. Es machte ihnen einen Heidenspaß wie die Affen, dort oben rumzuturnen. Also verteilte unsere Tochter die Einladungen zu diesem außergewöhnlichen Event.

Die Gäste waren begeistert. Was sie denn mitbringen müssten? Ob es dort auch Spinnen und andere Krabbeltiere geben würde? Was sollten wir sagen, um sie nicht zu verschrecken? Alles völlig steril im Heu! Ihre Gäste sollten am Freitag um sechszehn Uhr eintreffen. Bis alle Kinder vollzählig waren, dauerte es natürlich seine Zeit. Mit jedem Gast wurden unsere Hunde aufgeregter. Die Eltern wollten gar nicht wieder gehen und hätten wahrscheinlich gern auch mal so eine ungewöhnliche Einladung gehabt. Um die Schlafsäcke, Kopfkissen und Kuscheltiere zu verstauen, benötigten wir zwei Bollerwagen. Selbstverständlich ließen die Hunde, die Kindermeute nicht aus den Augen. Zuerst wollten die Kinder aufgeregt ihr neues Schlaflager entdecken. Bisher hatte noch keines der Kinder im Heu übernachtet. Dann ging es los. Schlafplatzverteilung – und das ist bei zehn Mädchen eine mittlere Katastrophe. Die neben der, aber bloß nicht neben jener. Mit dem Kopf so herum liegen oder doch besser so? Das mitgebrachte Kuscheltier hinlegen oder doch aufrecht sitzen lassen? Fragen über Fragen.

Weitere Informationen hier:
http://www.tiere-auf-dem-bauernhof.de/australian-shepherd.ht...

Mehr zu diesem Thema:Neue Einfälle rund um den GolfsportLernen Sie Englisch für einen Trip nach Chicago400 Jahre Shuffle-BoardSie suchen ihn - oder er sucht sie? Wie Sie den Partner fürs Leben noch findenLenkrollen - Einsatz und VerwendungDie Hochzeitsjubiläen

Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content