INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Laserschneiden und Laserzuschnitt von AcrylglasIdeen für ein schönes WeihnachtsfestIn nur drei einfachen Schritten zum perfekten StempelMehr für Ihr GirokontoGelesen im Internet – auf dem Weg zu mehr WissenInternet – der Globus als Nachbar

Logik und Logistik

von Andreas Mettler am 07.07.2011


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Container
© Gabi Eder / PIXELIO
Bei jeder geschäftlichen oder privaten Aktion, bei der Gegenstände sortiert, gelagert, umgeräumt, verschickt oder sonst wie von Ort zu Ort verschoben werden, braucht es Logistik. Nur wird das im privaten Bereich meistens nicht so genannt, sondern man spricht von der Planung, Koordination oder Organisation. Wenn jemand seinen Dachboden ausmistet und die alten Gegenstände im Internet verkaufen möchte, um Platz für andere zu schaffen, die sich derzeit noch im Keller befinden, ist das angewandte Logistik. Natürlich sind gute Logistiklösungen für Unternehmen mit größerem Warenfluss schwerer zu erreichen und aufwändiger zu gestalten als eine Dachbodenentrümpelung für einen Privathaushalt.

Die Beschaffung, Lagerung, Sortierung und der Versand von Waren kostet Geld und Platz. Zur Steuerung, Organisation und Kontrolle der Waren braucht man eine gute Verwaltung, bei der in der heutigen Zeit auch Software eine große Rolle spielt. Damit Kunden auf die Erledigung ihrer Bestellungen nicht zu lange warten müssen und immer die richtigen Waren erhalten, müssen in großen Betrieben viele Menschen und Rechner perfekt zusammenarbeiten. Schon ein kleiner Fehler kann erhebliche Auswirkungen haben, beispielsweise eine falsch angegebene Stückzahl oder eine nicht klug ausgearbeitete Transportroute. Viele Unternehmen lassen sich von Experten bei der Logistik helfen. Das kann einen Teilbereich wie die Distribution oder Lagerung betreffen, aber auch die Gesamtstruktur betreffen. Logistikpartner bieten vom Transportservice bis hin zur kompletten Planung von Absatz, Einkauf und Marketing individuelle Lösungen an, um Unternehmen zu entlasten, die nicht genug Kapazitäten haben, um den Aufwand allein zu bewältigen. So übertragen Firmen, die vom Versandgeschäft leben, aber keine riesigen Lagerhallen besitzen, beispielsweise die Lagerung an Fremdunternehmen oder lassen ihre Logistik von unabhängigen Beratern planen und prüfen.

Weitere Informationen hier:
http://www.acut-logistics.de/Logistik.html

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Informationen:
123
copyright
Texter & Content