INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Wie schützt man sein CerankochfeldDie Geschichte der Teppanyaki Platte

Kleine Spülmaschinen

von TorstenGersten am 26.04.2017


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Eine kleine Spülmaschine ist perfekt für den Singlehaushalt geeignet



,man muss das Geschirr nicht lange sammeln bis das Gerät voll ist und so entsteht auch kein unangenehmer Geruch. So eine kleine Spülmaschine ist innerhalb von 2 Tagen voll. Der Vorteil dieser Geräte ist, dass sie deutlich weniger Wasser und Strom brauchen als die herkömmlichen „großen“ Spülmaschinen. Die kleinen Spülmaschinen gibt es in zwei Breiten. Einmal in 55 Zentimeter und einmal in 45 Zentimeter. Das Standardmaß bei den herkömmlichen Geräten liegt bei 60 Zentimeter, also sind die 55 Zentimeter nicht weit entfernt und für einen Single Haushalt einfach zu viel. Zu einem Singlehaushalt passen die 45 Zentimeter perfekt. Wenn man aber oft und viel kocht und das in Verbindung mit Freunden kann man auch schon einmal eine 55 Zentimeter Maschine in Erwägung ziehen. Man kann sich für eine unterbaufähige Maschine entscheiden, dies bedeutet die Spülmaschine wird in die Küchenzeile eingebaut oder man erwirbt ein Standgerät. Das Standgerät kann man überall in der Küche aufstellen, diese wir d nicht in die Arbeitsplatte integriert. Die kleinen Geräte kann man ungefähr mit einer Mikrowelle vergleichen. Trotzdem wird ein Anschluss an die Wasserleitung für den Betrieb des Geräts benötigt. Die Geräte verfügen über zahlreiche Spülprogramme und haben einen deutlich niedrigeren Energieverbrauch als die Geräte mit einer Breite von 60 Zentimeter.

Die sehr billigen Spülmaschinen trocknen das Geschirr nicht, das bedeutet man muss nach dem Spülgang selber noch mit dem Geschirrtuch Hand anlegen. Die kleinen Spülmaschinen sind aber kaum billiger in der Anschaffung, Grund dafür ist die aufwendige Herstellung und die nicht so große Stückzahlen wie bei den herkömmlichen Geräten. Im Betrieb sind sie dann aber preiswerter, da der Strom- und Wasserverbrauch bei weitem nicht so groß ist als der bei einem Standardgerät. Die meisten Geräte mit einer Breite von 45 Zentimeter verfügen über keine Kindersicherung und keine automatische Türöffnung.

Dennoch sind sie leicht zu bedienen und alles ist auf dem integrierten Display zu erkennen. Nahezu jedes Gerät verfügt über einen Besteckkorb und eine Besteckschublade. Wenn man aber dennoch als Single ein sehr hohes Geschirraufkommen hat sind solche Geräte mit 45 Zentimeter Breite auf keinen Fall zu empfehlen. Führende Hersteller sind in diesem Bereich Bosch, Miele, AEG und Siemens.

Weitere Informationen hier:
http://www.single-spuelmaschinen.de/


Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content