INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Wissenswertes zur BerufsunfähigkeitsversicherungAuf eine Alarmanlage verzichten?Kriegsdienstverweigerung anstrebenWas leistet eine Detektei?Die Hilfe eines PrivatdetektivsBeerdigung

Prepaidkreditkarte


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Die Prepaidkreditkarte Heute hat fast jeder eine Kreditkarte. Aber nicht jeder hat die Vorraussetzungen dafür eine solche zu bekommen. Das kann mehrere Gründe haben. Entweder verfügt man über kein Einkommen oder bezieht staatliche Leistungen oder man hat Schulden gemacht und steht mit einem negativen Eintrag in der Schufa. Diese Kunden müssen aber nicht auf die Annehmlichkeiten einer Kreditkarte verzichten. Es gibt die Möglichkeit einer Kreditkarte prepaid. Eine Kreditkarte prepaid funktioniert zunächst einmal wie eine reguläre Kreditkarte. Der Unterschied ist, das man vor der Benutzung einen Betrag einzahlen muss.

Nur über diesen eingezahlten Betrag kann man dann verfügen. Einen Kreditrahmen wie bei einer normalen Kreditkarte hat man bei einer Kreditkarte prepaid nicht. Allerdings kann an jeder Akzeptanzstelle von Kreditkarten auch mit der Guthabenkarte gezahlt werden. Für einige Services die im Internet angeboten werden ist es sogar zwingend erforderlich eine Kreditkarte zu besitzen, da man nicht anders bezahlen kann. Auch im Ausland gibt es Services wie beispielsweise Autovermietung, die nur über die Kreditkarte bezahlt werden können. Der einzige äußerliche Unterschied ist das die Kreditkartennummer bei einer Prepaidkreditkarte nicht draufgestanzt ist, sondern nur draufgedruckt Bei Kartenlesegeräten die sich der Nummer bedienen ist es nicht möglich mit einer Prepaidkarte zu zahlen. Ein Einzahlungslimit gibt es nicht. Das Geld kann bei der ausstellenden Bank eingezahlt werden oder mittels Onlineüberweisung aufgeladen werden. Auch für Jugendliche ist eine Kreditkarte mit Guthaben eine gute Gelegenheit das bargeldlose Zahlen zu üben.

Mehr zu diesem Thema:Kündigung und ArbeitsrechtWann greift der Arbeitsrechtsschutz?Berufshaftpflicht für spezielle BerufsgruppenDas muss man tun, wenn man einen Kredit aufnehmen willDie KündigungUnterhalt und Scheidung

Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content