INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:das neue Fernsehen: HandyTVEine DSL-Flatrate bringt viel NutzenDSL-Tarife und DSL-Bandbreiten optimal kombinierenFlash SEOLotus Notes nachhaltig konfigurierenKommunikationsstärke durch einen DSL-Anschluss

Firmenfinder


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Es gibt Firmenfinder, die für ganz kleine Betriebe und Selbstständige konzipiert sind. Und zwar für Firmen, wo der Chef oder die Chefin noch persönlich für die Qualität der Waren, Dienstleistungen und Angebote bürgen. Experten, welche die Lebenserfahrung von 50 und mehr Jahren aufzuweisen haben, geben diesen Firmenfindern die nötige Kompetenz. Dies gilt auch für die Inserenten. Denn ihre Produkte und Dienstleistungen sind von besonderer Qualität, da die Inhaber über ein reiches Erfahrungswissen verfügen. Die breite Angebotspalette von Kleinstbetrieben präsentieren viele Firmenfinder. Mit einem informativen Kurzprofil stellt sich jeder Betrieb dort vor. Außerdem kann genau definiert werden, in welchem geographischen Raum das Vertriebsgebiet des Betriebes liegt. Dass über 90% aller Unternehmen in Deutschland Kleinstbetriebe sind und dass dort die allermeisten neuen Arbeitsplätze geschaffen werden, wissen die wenigsten in Deutschland. Die Kleinstbetriebe erhalten Traditionen, entwickeln Innovationen und Decken die Basisversorgung ab. Diese Firmen kann man in bestimmten Firmenfindern besonders gut unter die Lupe nehmen. Denn ganz neue Handlungsspielräume bieten Internet und Computer. Große Märkte können sich nämlich auch Einzelunternehmer per Internet erschließen. Deshalb wurden Firmenfinder entwickelt, die auf die Bedürfnisse von Kleinstunternehmen zugeschnitten sind, um diesem Vertriebsmedium zu mehr Effizienz und Effektivität zu verhelfen. Viele Firmenfinder werden auch durch ein Magazin ergänzt. Dabei haben diese Magazine ein breites Themenspektrum. Beispielsweise werden Themen wie der demographische Wandel und die damit verbundenen ökonomischen Lösungen in diesen Magazinen behandelt. In diesen Magazinen spielen sich auch die Nöte und Sorgen der kleinen Betriebe und deren Leistungen eine große Rolle. Denn von den Auswirkungen der globalisierten Märkte bleiben diese Kleinbetriebe selten verschont, egal wo sie aktiv werden. Niemand kann sich heutzutage auf den Lorbeeren von ehemals geschaffenen Folgen zur Ruhe legen. Um auf die sich ständig wandelnden Rahmenbedingungen kreativ und flexibel zu reagieren, braucht es unternehmerischen Mut beziehungsweise die Fähigkeit sich diesen Herausforderungen zu stellen. Viele Firmenfinder ermutigen auch viele Leute den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Denn die Selbstständigkeit ist für viele sogar die einzige Erwerbsmöglichkeit, da ihnen der Arbeitsmarkt aus Altersgründen verschlossen bleibt. Gerade für die Generation der Babyboomer wird wegen drohender Altersarmut eine lange Erwerbstätigkeit immer wichtiger. Gerade auf dieses Spektrum von Betrieben konzentrieren sich viele Firmenfinder und stellen so für den Internetuser ein hilfestellendes Tool dar.
Saskia van Soest
saskiavansoest(ät)webtechnik.net /  www.webtechnik.net

Weitere Informationen hier:
http://www.firmenfinder.net/

Mehr zu diesem Thema:Ein DSL Anschluss für JedermannFotokalender gestaltenGästebuchbilder für Social NetworksBrowsergames sorgen für SpielspaßOnline MarketingKontakte pflegen mithilfe der eigenen Homepage

Weitere Informationen:
12345
copyright
Texter & Content