INPUX: leben und schreiben!
Lesen Sie hierzu auch:Valentinstag 2012 - Blumenhandel kritischDer Zinssatz bei den Privatdarlehen variiert oftmalsWer vergibt einen Schweizer Kredit ohne Auskunft?AWDIst das Bausparen noch zeitgemäß?Ein Bausparvertrag schützt vor steigenden Zinsen

Im Tagesgeldvergleich die 1822direkt

von Jan Fragel am 30.12.2011

Die 1822direkt ist eine der Banken, die mit einem attraktiven Tagesgeldkonto überzeugen können. Bei dem Online-Tagesgeldkonto der 1822direkt kann man sich zahlreiche Vorteile sichern, besonders die hohen Zinsen sprechen für das Angebot. Ab dem ersten Euro kann man sich beim Anbieter momentan 2,55% Zinsen p.a. sichern. Die Zinsgarantie wird beim 1822direkt Tagesgeldkonto bis zu drei Monate nach der Kontoeröffnung ausgesprochen. Im Test der Wirtschaftswoche wurde unter anderem die Leistungsfähigkeit des Angebots bestätigt. Als "Bestes Tagesgeld" 2010 hat sich die Direktbank zahlreiche Kunden geschaffen. Weitere Informationen zu diesem Angebot, sowie eine Übersicht von Banken mit Tagesgeld Zinsen von über 2% erhalten Sie auf www.vergleich-tagesgeld.org

Für die Sicherheit der Geldanlage sorgt der Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe. Momentan ist bei der 1822direkt die jährliche Zinsgutschrift gegeben. Da keine Mindesteinlage gegeben ist, können sich alle Interessenten bereits ab dem ersten Euro die attraktiven Konditionen und die hohen Zinsen des 1822direkt Tagesgeld sichern. Die tägliche Verfügbarkeit ist über die gesamte Laufzeit gegeben. Kontoführung, die Kontoeröffnung sowie auch die Auflösung des Kontos sind bei der 1822direkt kostenfrei. Durch die Möglichkeit des Online-Bankings kann der Anleger 24h am Tag auf das Konto zugreifen, Umbuchungen vornehmen und die Finanzen verwalten. Seit kurzem ist die direkte Verknüpfung von Tagesgeldkonto und Girokonto gegeben.

Die Zinsstaffelung beim Tagesgeldkonto der 1822direkt ist übersichtlich. Anleger die eine Summe bis 25000 Euro platzieren können von 2,55% Zinsen profitieren. Ab 25000-250000 Euro werden 2,25% gewährt. 1,40% Zinsen gelten für alle Personen, die eine Anlage von 250001-500000 Euro planen. Ab 500001 Euro werden 0,50% p.a. gewährt. Wer einen geringeren Betrag als 20.000 Euro anlegen möchte, findet über einen Tagesgeld Vergleich auch bessere Angebote, wie z.B. MoneYou mit 2,75% Zinsen.

Neben der Auszeichnung der Wirtschaftswoche als "Bestes Tagesgeld" 2010 konnte die 1822direkt auch im Jahr 2009 als "beste Tagesgeldbank" im großen Test der FMH Finanzberatung als bester Anbieter abschneiden.

Mehr zu diesem Thema:Das VTB Festgeld kann sich mit den Zinsen sehen lassenGünstige Stromanbieter findet der Vergleich im InternetGeschlossene Fonds aus sämtlichen Sparten gelten ohne Ausnahme mehr als gefragte Investments.Gut versichertSolarfonds und die schöne neue WeltSofortkredite: Günstige Angebote finden

Weitere Informationen:
1234567891011
copyright
Texter & Content