INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Griechischer WeinKaffeevollautomat der Firma DelonghiFair Trade KaffeeEin gutes Gläschen Wein ist wohltuend für die GesundheitAutomaten für Kaffee und anderesEssen gelungen

Denk bei jedem bissen, in den Backformen Kuchen, an die armen in Afrika


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Es sieht fast aus wie ein Restaurant aber es ist ein großer Veranstaltungssaal. Die Menschen an den runden Tischen sitzen gerade vor ihrem Dessert und lassen sich den Backformen Kuchen welcher die Form eines Herzens hat schmecken.
Etwas erhöht steht eine Frau vor diesen Menschen. Vor ihr ein Mikrofon und alle starren auf die sehr bewegte Person. In ihr kochen die Emotionen und sie will diese Emotion dieser Menschenmasse weitergeben. Auf manch einen wirkt sie überbelastet aber hört man ihr genau zu steht eine starke, hilfsbereite und in sich sichere Frau auf diesem Podest. Sie erzählt von der Korruption in Afrika, sie legt offen dar dass Gelder von Hilfsorganisationen verschwinden, sie ist ehrlich und doch bittet sie um Geld für Afrika, für die sterbenden Kinder in den Kinderheimen und vor allem für die Kinder welche keinen Platz im Heim finden. Straßenkinder betteln, manchmal für grausame Organisationen, sie erfahren keine Liebe und keine Zuneigung, jedoch geben die Zuhälter und Drogenhändler Unterkunft und Nahrung. Soweit man es als Nahrung bezeichnen kann. Einen Backformen Kuchen haben diese Kinder jedoch noch nie gekostet geschweige denn eine Backform im online shop gesehen. Die Frau bittet darum dass Kinder Afrikas auch einmal die Möglichkeit haben einen Backformen Kuchen zu essen. Der Backformen Kuchen ist jedoch nur ein Synonym für ein Stück Brot für Afrika.
Sie blickt auf die Menschen unter ihr welche an den runden Tischen sitzen und genüsslich ihren Backformen Kuchen essen. Keiner hört auf sie, es scheint als würde die sehr gute Rede diese Menschen nicht mehr berühren. Zu oft sieht man arme Menschen in den Medien. Zu oft sieht man hungernde Kinder. Zu oft sieht man den Tod. Aber kann es wirklich sein dass diese Menschen kein Interesse an, an Hunger sterbenden Menschen haben?
Die Frau sieht in die Menge, plötzlich klopft sie auf das Mikrofon und ein laut quietschender Ton ertönt. Die Menschen drehen sich um und empfinden es als störend. Plötzlich hören alle zu und diese Frau am Mikrofon sagt hoch erhobenen Hauptes: “Ich wünschte, sie hätten die Stärke mir zuzuhören, ich wünschte sie hätten den Mut zu helfen, ich wünschte sie hätten die Kraft zu helfen, aber anscheinend sitzen nur schwache Menschen vor mir welche mehr damit beschäftigt sind den Backformen Kuchen zu essen als Hilfe zu leisten. Beißen sie wieder in diesen saftigen Backformen Kuchen und denken sie bei jedem Bissen an ein hungerndes Kind in Afrika. Sollten sie doch den Mut und die Courage haben zu helfen melden sie sich bei mir, sie wissen wer ich bin. Beißen sie rein in ihren Kuchen, in der Sekunde in der sie in den Kuchen beißen stirbt ein Kind an Hunger. Ich danke Ihnen für ihre Aufmerksamkeit!“

Mehr zu diesem Thema:Proteine zur NahrungsergänzungKochkurse finden bei www.kochschule.dePaella zu Hause kochenGastro Kaffee kann genauso sein wie eigener KaffeeMargarine – Eine Erfindung aus einer Zeit ohne LebensmittelskandaleReagenzgläser vielseitig einsetzbar

Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content