INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Euro 2012 - Spitzenfußball im OstenBeim Tauchen: Gute Ausrüstung und ein verlässlicher PartnerIndoor Cycling: Mehr als nur ein WintertrainingMit anderen Fans im Stadion mit fiebernRadfahren für die schlanke LinieDas Fußballspiel von EA Games

Jedem seinen Verein

von Andreas Mettler am 09.02.2011


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Fußball-Fans
© wandersmann / PIXELIO
Dem Vereinswesen sind keine Grenzen gesetzt. Da es nur einer vergleichsweise geringen Anzahl von potenziellen Mitgliedern bedarf, werden nicht nur Vereine gegründet, die Interessen vertreten, die die Mehrheit teilt oder auch nur je bedacht hat. Im Gegenteil ist es fast ein Trend geworden, gerade auf den ersten Blick seltsame, seltene oder schwer nachvollziehbare Objekte und Ansichten zur Maxime eines Vereins werden zu lassen und auf diese Weise, durch die Möglichkeit breiterer oder zumindest seriös wirkender Präsenz in der Öffentlichkeit, weitere, der Idee nicht abgeneigte Menschen zu finden.

Man kann jetzt darüber geteilter Meinung sein, ob es sich hierbei um Zeitverschwendung oder wertvolle und wichtige Zeichensetzung handelt, wahr ist, dass jeder Mensch das Recht hat, einen Verein zu gründen, und es ein Zuviel an Vereinen nicht geben kann, da ein Verein, der nicht gepflegt wird, bald von selbst wieder einschlafen wird. Ein wachsender und aktiver Vereine, dessen Name auf den ersten Blick seltsam anmutet, es aber bei näherem Hinsehen nicht ist, ist zum Beispiel der Verein zur Verzögerung der Zeit, der Ansätze zum bewussteren Umgang mit der Zeit bieten möchte und Menschen zum Nachdenken darüber anregen, wie sie mit diesem doch so kostbaren Gut umgehen. Auch der Verein gegen betrügerisches Einschenken ist keine lustige Erfindung, sondern eine Vereinigung mit ernsthaften Zielen. Nicht jeder Verein ist regional organisiert, hat ein Vereinsheim und einen Fanschal mit eigenem Motiv. Es gibt Vereine, deren Mitglieder sich nur sehr selten treffen, zum Beispiel bei einer Messe oder zur ersten Aufführung eines neuen Kinofilms mit einem bestimmten Helden, oder ausschließlich über das Internet miteinander kommunizieren.

Weitere Informationen hier:
http://www.fanschalstrickerei.de

Mehr zu diesem Thema:Positive Freizeitgestaltung dank sinnvoller VereinsarbeitMöglichkeiten für Sport und Fitness im Kärnten UrlaubTischkicker ist nicht gleich Tischkicker

Weitere Informationen:
12345
copyright
Texter & Content