INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Wie sicher sind Kreditkarten noch?Besseres Marketing durch die Kredit SofortzusageBinden und nicht verprellenDie Comdirect VISA ist kostenlosKernleistungen von Thomas LloydWas ist Tagesgeld

Stiften für einen guten Zweck

von Chico Piccolini am 16.06.2011


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Finanzen
© Chris Beck / PIXELIO
Wer sein Vermögen möglichst optimal absichern will, auch über den eigenen Tod hinaus, der kann auf die Möglichkeit zurückgreifen, eine Stiftung ins Leben zu rufen, die dann fortan das zu Lebzeiten gemehrte Vermögen sichert und dabei gleichzeitig auch noch wertvolle Dienste leistet, indem sie, ihrem Stiftungszweck gemäß, Menschen oder Initiativen finanziell unterstützt. Stiftungen sind dabei durch das besondere deutsche Stiftungsrecht geschützt, das auf die Erhaltung des Kapitalstocks abzielt, aus genau diesem Grund sind deutsche Stiftungen auch besonders gut durch die gerade erst überstandene Wirtschaftskrise gekommen.

Unabdingbar ist in jedem Fall ein professionelles Stiftungsmanagement, das darauf ausgelegt ist, eben nicht nur im aktuellen Moment die Geschicke richtig zu lenken, sondern im Gegenteil, das auf dauerhafte Nachhaltigkeit und Werterhalt ausgelegt ist. Dabei ist es vollkommen irrelevant, welche genaue Motivation den Stifter antreibt, sein gesamtes oder einen Teil des Vermögens in eine Stiftung zu überführen, ob sie in ihrem beruflichen Umfeld wesentliche Akzente dadurch setzen wollen, dass sie beispielsweise bestimmte Forschungen unterstützen oder die technologische Entwicklung unterstützen wollen, oder ob sie sich sozialen, kulturellen oder regionalen Zielsetzungen verschreiben. Dabei findet auch der Umweltschutz als eine wesentliche Bedingung für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt nicht nur heute, sondern auch für unsere Kinder und Kindeskinder immer mehr Einzug in die Stiftungen, auch wenn der soziale Aspekt mit gut einem Drittel aller Stiftungen nach wie vor die Liste anführt. Der Umweltschutz rangiert hier bei allen Stiftungen mit 4% im unteren Bereich, nimmt aber bei Neugründungen mit 7% eine immer wichtigere Stellung ein, mit einer ansteigenden Tendenz.

Weitere Informationen hier:
http://www.sutorbank.de/de/stiftungskontor/stiftungskontor.h...

Mehr zu diesem Thema:Im Tagesgeldvergleich die 1822direktValentinstag 2012 - Blumenhandel kritischDer Zinssatz bei den Privatdarlehen variiert oftmalsWer vergibt einen Schweizer Kredit ohne Auskunft?AWDIst das Bausparen noch zeitgemäß?

Weitere Informationen:
1234567891011
copyright
Texter & Content