INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Ungewöhnliche Teesorten lange TraditionFeuerzangenbowle und EierpunschKartoffel RezepteDas Canapè im PartyservicePlätzchenrezepteSüss und bekömmlich

Der Hauptbestandteil im Absinth: Wermut


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Absinth oder auch Wermut gehört zu den Heilkräuter von dessen Heilkraft die Menschen schon seit Jahrtausenden begeistert und überzeugt waren. Von dessen Heilkraft sie wussten, denn die Heilkraft besteht ja tatsächlich. Wermut, Absinth hilft gegen diverse Magenbeschwerden, Gallenbeschwerden, bei gynäkologischen Problemen, Blutergüssen, Quetschungen. Er ist Harntreibend und Entzündungshemmend, er wirbt sich positiv aus auf die Leber, unterstützt die Nerven und das Verdauungssystem. Vertreibt Parasiten aus dem Darm und regt die Gebärmutter positiv an. (Geburt einleitend) Seine zusätzliche Wirkung, diese Wirkung die die alkoholische Spirituosen gleichen Namens zu etwas ganz besonderem macht, ist seine berauschende und euphorisierende Wirkung. Bei bestimmter Verarbeitung, wie z.B. zu der alkoholhaltige in Spirituose Absinthe, kommt der Wirkungsstoff Thujon besonders gut zum Tragen. Das Thujon gehört zu den Nervengiften und ist eine halluzinogen Droge. Dieser Inhaltsstoff ähnelt in der chemischen Struktur des Wirkstoffs THC der Cannabispflanze. Er wirkt genauso berauschend und macht bei längerem und übermäßigem Genuss genauso abhängig. Doch das Problem der bitter schmeckenden Spirituosen ist nicht das darin enthaltene Thujon, sondern der Alkohol, der die größere Bedrohung auf den Menschen darstellt.
 
Viele Jahre war es verboten Absinth zu produzieren, zu verkaufen und zu besitzen. Selbst das Erstellen von Rezepten war per Gesetz verboten. Seit dem Jahre 1998 aber, als dass EU-Recht Länderweit angeglichen wurde, und somit auch deutsches Recht wurde, ist lediglich die Thujon Konzentration in einem Absinth gesetzlich geregelt. Absinth darf wieder hergestellt, verkauft und konsumiert werden. Möchte man nun einen Wermut bzw Absinth kaufen so stellt dies kein Problem mehr dar.

Weitere Informationen hier:
http://www.absinthefee.de/

Mehr zu diesem Thema:Einfache Backrezepte bringen Spaß in die KücheHochwertiges Vitamin-E haltiges ArganölBabyrezepte - verstecktes Gemüse, das schmecktKaffeevariationenDer Römertopf bringt in Afrika genau so wenig wie ein SchianzugDenk bei jedem bissen, in den Backformen Kuchen, an die armen in Afrika

Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content