INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Trampolin NetzWarum eigentlich NamenWickeltischstrahlerTipps für den UmzugOrdnung im KinderzimmerDie erste Bekanntschaft mit der Schule: Die Schultasche

Geschenkidee zu Weihnachten


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Das Fest der Feste rückt unwiderruflich näher. Doch was schenken? Denn Socken, Oberhemd oder Eau de Toilette sind schon zur Genüge vorhanden. Ein Tipp ist es, einmal etwas zu schenken, was direkt mit der weihnachtlichen Botschaft zusammenhängt. Christliche Artikel sind immer ein passendes und auch nützliches Weihnachtsgeschenk. Eine Bibelsoftware ist zum Beispiel auch etwas für den modernen und Technik-Begeisterten Menschen. Es gibt verschiedene Anbieter dafür. Man sollte darauf achten, dass man ein modular aufgebautes Programm wählt. Diese beinhaltet bereits einige Basisfunktionen und kann dann im weiteren Verlauf je nach Bedarf erweitert werden.

Normalerweise sind in der Standard Version bereits einige gängige Bibelversionen, wie Luther, Elberfelder, Gute Nachricht oder Schlachter integriert. Dazu gibt es zumeist Kartenmaterial, sowie Hintergrundinformationen und manches Mal auch schon ein Bibellexikon. Üblich ist zudem eine Konkordanz Funktion, also eine komfortable Möglichkeit, bestimmte Verse oder Textstellen zu finden. Später können dann weitere Übersetzungen nachgerüstet werden. Zudem gibt es weitere Module, die aus Kommentaren zu den einzelnen biblischen Büchern bestehen. So kann man sich eine umfangreiche Sammlung an Materialien für das Bibelstudium aneignen.Auch Christliche Gedichte, insbesondere Weihnachtsgedichte sind immer sehr gefragt. Hier gibt es eine breite Auswahl an Bänden im gut sortierten Fachhandel. Die Palette reicht von klassischen Dichtern, wie Theodor Storm oder Johann Wolfgang Goethe bis zu modernen, zeitgenössischen Poeten. Natürlich sind auch Lieder sehr beliebt und das Weihnachtsfest ist ohne sie kaum vorstellbar. Um die Weihnachtsgeschichte vorlesen zu können, ist natürlich eine Bibel unabdingbar. Im zweiten Kapitel des Lukas Evangelium erfahren wir über die eigentlichen Hintergründe von Weihnachten.

Weitere Informationen hier:
http://www.christliches-artikelverzeichnis.de/

Mehr zu diesem Thema:Eine sichere Umgebung für Babys und KleinkinderBrustentzündung und stillenWann lernen Kinder das Laufen?Fragen während einer SchwangerschaftDie VornamenwahlBücher und Spiele für Kinder

Weitere Informationen:
1234
copyright
Texter & Content