INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Altbewährte Kundenstopper können effektiv seinDer professionelle VeranstaltungsserviceDruck und HitzeAktuelles aus dem Bereich Webdesign 2015Handauszeichner im Einsatzwww.wir-machen-internetseiten.de: Mit uns in wenigen Schritten zur eigenen Internetseite

Der Kugelschreiber

von Andreas Mettler am 20.07.2012

Kugelschreiber
© Thomas Meinert / pixelio.de
Der Kugelschreiber gilt als ein äußerst beliebtes Schreibgerät, das heute nicht mehr wegzudenken ist. Mit einer Kugel an der Spitze wird die Tintenpaste aufs Papier gebracht. Beim Schreiben oder Zeichnen dreht sich die Kugel, so dass sie auf der einen Seite die Tinte aufnimmt und auf der anderen ans Papier abgibt. Durch das harte Kugelmaterial ist der Verschleiß verschwindend gering. Die meisten Kugelschreiber können die Mine in das Gehäuse zurückführen, entweder durch einen Druckmechanismus oder durch ein Drehsystem. Da die Tinte der Kugelschreiber leicht abfärbt, sind diese Mechanismen sehr sinnvoll. Die ersten Patente für Kugelschreiber existierten bereits im 19.

Jahrhundert, doch erst seit den 1940er Jahren hat der Kugelschreiber auf der ganzen Welt seinen Siegeszug angetreten. Mittlerweile gibt es günstige Kugelschreiber mit normaler Mine in verschiedensten Farben und Formen, aber auch hochwertige, edle Modelle mit Großraummine oder besonders ausgeklügelter Technik. Das Sortiment an Kugelschreibern vergrößert sich ständig und bietet individuelle Stücke oder Massenware. Der Größe, Farbgebung und Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Es gibt bunte Kugelschreiber mit breiter Griffzone für Schulkinder, praktische Modelle für den Hausgebrauch, elegante, schlanke Kugelschreiber für Geschäftsleute oder Modelle mit Großraummine für Vielschreiber. Kugelschreiber aus Holz sind ebenso erhältlich wie exklusive Kugelschreiber aus Edelmetall. Auch im Rahmen von Souvenirs oder Werbegeschenken setzen viele auf die praktischen Begleiter, denn einen Stift kann man immer benötigen. Mit dem Aufdruck eines Firmenlogos wird der Kugelschreiber zum Werbeträger, mit einem kleinen Foto von einer Touristenattraktion verwandelt er sich in ein Erinnerungsstück aus dem Urlaub. Für Sammler sind die Möglichkeiten immens, denn es werden ständig neue Kugelschreibermodelle entwickelt und produziert.

Weitere Informationen hier:
http://www.kronauer.de/de/kugelschreiber.html

Mehr zu diesem Thema:Die Top Ten unter den WerbeartikelnEine Internetagentur macht mehr als nur WebdesignDas richtige Konzept für die WerbungWenn kleine Ortschaften zu Schlafdörfern werden...Tante Emma lässt grüßenDer direkte Weg zum Kunden

Weitere Informationen:
123456
copyright
Texter & Content