INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Geld verdienen im InternetDas viel genutzte InternetDas Web 2.0 findet in den Homepage-Baukästen FortsetzungSicheres OnlinebankingBrowser als FTP-ClientDer Blogs die Online-Zeitschrift für Nischenthemen

HTML selbst lernen?


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Die eigene Homepage gehört mittlerweile schon fast zur Pflicht im Internet. Als Visitenkarte für die Chatfreundin, als Web Log im Sinne eines Tagebuches oder als Präsentation für das kleine oder mittelständische Unternehmen.
 
Wer sich selbst in die Materie hineinarbeiten möchte, findet im Internet gute Tutorials in die Wege des Webdesigns. Der Weg ist lang und scheint sich über endlose Themengebiete auszudehnen. HTML ist die Auszeichnungssprache, mit der schlichte Informationen statisch ins Internet gestellt werden können. Wird das Design komplexer wird die Sprache CSS interessant sowie das Arbeiten mit den vielseitigen Bildbearbeitungsprogrammen. Clientseitige Dynamik bringt Javascript, steigen die Ansprüche, so wird die Programmiersprache Java oder Flash interessant. Soll mit Datenbanken gearbeitet werden, so bieten sich die Serversprachen php oder asp.net an, die auch sehr gut mit der Datenbank MySql zusammenarbeiten.
 
Aufgrund der benötigten Zeit, sich selbst all diese Techniken anzueignen und den teilweise erheblichen Kosten für die Entwicklungssoftware, sehen sich insbesondere Unternehmer dazu veranlasst, die Entwicklung des professionellen Internetauftrittes in fachkundige Hände zu geben. Nicht jeder muss selbst ein Profi für Webdesign und Programmierung werden. Viele Angebote verfügen mittlerweile über eigene Autorensysteme, mit denen die Inhalte der Website leicht verändert werden können, ohne dass das Design darunter leidet.
 Private Internetnutzer machen oft von der Möglichkeit Gebrauch, Homepagebaukasten Tools zu verwenden. Selbst für farbenfrohe Flash-Seiten stehen entsprechende Tools heute kostenlos zur Verfügung. Anstelle der müßigen Nachhilfe in Sachen html steht hier der Spaß am schnellen Erfolgserlebnis an erster Stelle. Nicht selten findet sich auf solchen Seiten viel Blödsinn und Nonsens.

Weitere Informationen hier:
http://www.agilpage.de/

Mehr zu diesem Thema:Besser als der Internet-ExplorerErfolgreich im InternetEigene Homepage für WebmasterE-Cards - elektronische PostkartenWenn gratis zu billig istGeld verdienen

Weitere Informationen:
12345
copyright
Texter & Content