INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Ein Zelt für die BergtourTischfussballKraftsportRafting-Rennsport in ÖsterreichBerühmte TischtennisspielerPulsuhren fürs Radfahren

Optimaler Muskelaufbau


Hat das Internet eine Zukunft? Achtung, Satire!


Sportler finden sich vor einer unheimlich großen Auswahl an Muskelpräparaten wieder. Mit den Bezeichnungen wie Tribulus, Creapure und Kre-Alkalyn können viele sportlich aktive Personen nichts anfangen. Aber gerade die Kraftsportler sollten sich mit den unterschiedlichen Muskelaufbaupräparaten auseinandersetzen. Denn bei einer schlechten Ernähung ist das härteste und intensivste Hanteltraining sinnlos. Damit es zu dem ersehnten Muskelaufbau kommt, muss der Körper mit den richtigen Stoffen versorgt werden. Ein Muskel baut sich aus Eiweiß auf. Daher muss ein Kraftsportler bzw. Bodybuilder sehr viel Eiweiß zu sich nehmen. Dadurch erzielt man nicht nur einen größeren Muskelwachstumm, sondern die Muskeln werden auch erhalten. Jedoch läßt sich der extrem hohe Bedarf an Eiweiß schlecht mit der gewöhnlichen Ernährung abdecken. Auf Grund dessen greifen viele Kraftsportler zu einem Eiweißpräparat. Dieses sollte im optimalen Fall im zeitlichen Zusammenhang mit dem Training eingenommen werden, damit der positivste Effekt erzielt werden kann. Eine auch sehr empfehlenswerte Nahrungsergänzung stellt das Creatin dar. Das Creatin sorgt für eine verstärkte Leistungsbereitschaft des Körpers. Auch die wichtige Regenerationszeit wird mit Creatin verkürzt. Abgesehen davon sorgt Creatin für eine Zunahme der Muskelmasse.Creatin findet man unter anderem in den unterschiedlichen Kre-Alkalyn - Produkten. Die Aufnahme von Creatin in das Blut ist bei diesen Produkten besonders aktiv.Auch Tribulus sorgt für positive Effekte. Das im Tribulus enthaltende Pflanzenextrakt steigert nicht nur die Potenz, sondern sorgt auch für einen Aufbau der Muskulatur. Wie vor kurzem in einer Studie eindeutig bewiesen wurde, setzt die Wirkung von Tribulus schon nach fünf Tagen ein. Da die Auswahl an Tribulus - Produkten sehr umfangreich ist, sollte man sich erst einmal ausführlich beraten lassen.Ganz gleich für welches Produkt man sich am Ende entscheidet, um Anabolika sollte jeder Sportler einen großen Bogen machen. Das gefährliche Anabolika enthält das Sexualhormon Testosteron. Die Nebenwirkungen sind hierbei sehr gefährlich. Auf Grund dieser Tatsache sollte man lieber nach den gutbekömmlichen bzw. gesunden Präparaten greifen. Schließlich steht vor allem im Sport die Gesundheit an allererster Stelle. 
 

Weitere Informationen hier:
http://www.vigofit.de/

Mehr zu diesem Thema:Sportbekleidung RetroDer GolfplatzSportportalFußball EM 2008Den richtigen Sportwetten Buchmacher findenSportwetten Strategien und Tipps

Weitere Informationen:
12345
copyright
Texter & Content