INPUX: leben und schreiben!
Menu anzeigenMenu anzeigen
Lesen Sie hierzu auch:Unverträglichkeiten über Harmonisierung im Stoffwechsel ausgleichenDie neue Abnehm-Methode: ITRIMAuge um Auge...Refraktive Chirurgie – was ist das?Mikrodermabrasion für zu Hause: die günstige Alternative zum KosmetikstudioWenn das eigene Leben psychisch krank macht

Augen lasern lassen – kein zeitintensiver Eingriff!

von Andreas Mettler am 24.04.2017

Der Verfasser dieser Zeilen erinnert sich daran, dass noch in den 1970er Jahren Kinder mit Brille auf dem Schulhof als „Brillenschlagen“ verspottet wurden und wer sich Klassenfotos aus dieser Zeit anschaut, wird feststellen, dass damals auch nicht in jeder Schulklasse so viele Kinder mit Brille unterwegs waren, wie das heute der Fall ist. Die Brille als Makel? Das ist heute fast unvorstellbar. Ja, die sogenannten „Hipster“ haben ihre Brille ja regelrecht zur Mode gemacht. Noch vor 10 Jahren war die rahmenlose Brille angesagt, die fast unsichtbare Option, eine Brille zu tragen. Heute setzt der Brillenträger selbstbewusst auf einen dunklen oder farbigen Rahmen und steht zu seiner sehhelfenden Zierde auf der Nase.

Gerüchten zufolge, werden Kinder mit Brille in der Schule sogar tendenziell besser benotet, getreu dem Motto: „Brillenträger sind die klügeren Kinder“. Das sind natürlich alles nur Vorurteile, zeigen sie uns aber doch, wie positiv sich das Image der Brille in der Gesellschaft etabliert hat. Doch eine Brille ist nicht immer praktisch. Vor allem beim Sport kann sie stören. Als Turner am Reck oder als Schwimmer kann man einfach keine Brille gebrauchen. Und auch Kontaktlinsen sind nicht immer die gute Alternative. Ja, sie sind sogar nicht jedermanns Sache. Denn etwas Fingerfertigkeit ist schon erforderlich, diese kleinen Sehhilfen einzusetzen. Eine dritte Alternative gibt es aber auch: Das Augen-lasern. Wenn Sie darüber nachdenken, sich die Augen lasern zu lassen, dann finden Sie auf der Webseite des Laserzentrum-Allgäu viele interessante Hinweise. Wussten Sie schon, dass der eigentliche Eingriff einer solchen Augenoperation nur wenige Minuten dauert? Natürlich sollten Sie schon zwei Stunden Zeit für die Augenlaser-Behandlung einplanen und auch nicht sofort wieder das Lenkrad Ihres Autos in die Hand nehmen. Denn ganz so fahrtüchtig sind Sie unmittelbar nach der Operation dann doch noch nicht.

Weitere Informationen hier:
http://www.laserzentrum-allgaeu.de/augenlaser/lasik/behandlu...

Mehr zu diesem Thema:

Weitere Informationen:
12345678910
copyright
Texter & Content